Ist Fremdgehen für einen Grund der Härtefallscheidung?

Beiträge
26
Mitglied seit:
Mittwoch Oktober 24, 2012
Zuletzt online:
Oktober 2, 2014
- - Letzte Antwort: player 01
Beiträge
35
Mitglied seit:
Mittwoch August 15, 2012
Zuletzt online:
Mai 23, 2014
- 3. September 2013 um 09:54
Hallo liebe Gemeinde!
Es gilt um Folgende. Zusammengefasst : mein Mann hat mich nach 30 jährige Ehe betrogen. Will seinen Namen aus jeder meiner Urkunden streichen und mein Mädchennamen wieder erhalten, und zwar so schnell wie möglich. Ist es ein Grund für Härtefallscheidung? Die Antworten sind in anderen Foren unterschiedlich. Deswegen bitte ich um klare und todsichere Antwort.Danke.
für einen Grund der Härtefallscheidung?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
35
Mitglied seit:
Mittwoch August 15, 2012
Zuletzt online:
Mai 23, 2014
0
Danke
Hallo!

Ehrlich gesagt zweifele ich daran , dass ein Richter dieses Fremdgehen als Grund für eine Härtefallscheidung annehmen wird. War es eine einmalige Sache? Oder geht es um wiederholtes Fremdgehen?
Antwort von player 01 kommentieren