Einkommensteuererklärung vom zukünftigen Architekt

Beiträge
1
Mitglied seit:
Donnerstag Februar 6, 2014
Zuletzt online:
Februar 6, 2014
- - Letzte Antwort: hicham.Sahline
Beiträge
91
Mitglied seit:
Donnerstag April 12, 2012
Zuletzt online:
Juni 30, 2014
- 10. Februar 2014 um 12:05
Bin zukünftiger Architekt. Ab dem 01.03.2014 trete ich meine Praktikumsstelle als Architekt. Bin ledig , kinderlos und muss meiner Mutter unter die Armen greifen( sie ist Pflegefall). Nun möchte ich wissen , welche Steuerklasse ich nehmen soll. Werde ich dadurch zu den selbstständigen gehören? Wenn ja , wie sind die Einkünfte aus selbständiger Arbeit zu versteuern. Da ich keine Lust auf Anzeige wegen Steuerhinterziehung hab , wende ich mich an euch. Hoffe , ihr lässt mich nicht im Stich.
Schönen Dank im Voraus.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
91
Mitglied seit:
Donnerstag April 12, 2012
Zuletzt online:
Juni 30, 2014
0
Danke
Hallo!
Meines Wissens bist du als Architekt als Freiberufler einzustufen. Daher kannst du die Steuerbefreiung fuer 05 Jahre in Anspruch nehmen. Dazu gibt es diesen Artikel. Mach dich anbei schlau. http://www.recht-finanzen.de/faq/3112-was-man-zur-umsatzsteuerbefreiung-wissen-muss
Anderenfalls kannst du dir die Lohnsteuerklasse I nehmen.
Antwort von hicham.Sahline kommentieren