Ist die Krankheit eines Kindes ein Kündigungsgrund? [Gelöst]

Beiträge
32
Mitglied seit:
Montag Dezember 16, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 12, 2015
-
Hallo zusammen!
Darf eine Person A einer Person B kündigen, wenn das Kind von Person B krank ist und pflegebedürftig ist?
Danke
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 1. Februar 2019
Beiträge
3
Mitglied seit:
Freitag Juni 6, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 6, 2014
4
2
Danke
Hallo,

nein, der Arbeitgeber darf dann nicht kündigen. Der Kinderarzt schreibt ein Attest für den Elternteil aus, der das kranke Kind pflegt. Das ist gleichwertig mit einem eigenen Krankenschein. Ich musste auch schon ein paar sogenannte "Kinderkrankenscheine" nehmen, weil eines meiner Kinder krank war, und es hatte keine Konsequenzen. Ist doch klar, dass das zwischendurch passiert, wenn man Kinder hat.

Viele Grüße und mach dir keine Sorgen!

Sagen Sie "Danke" 2

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 104 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Marty1979 kommentieren
1
Danke
Nein, es ist kein Kündigungsgrund. Vielmehr hat man, also der Elternteil, das Recht auf Freistellung, natürlich wenn ein ärztliches Attest vorliegt.
Antwort von Nick.Pickard kommentieren