Tunesische Ehe in Deutschland anerkennen [Gelöst]

Beiträge
89
Mitglied seit:
Dienstag Juni 4, 2013
Zuletzt online:
November 11, 2015
-
Hallo!

Folgender Sachverhalt: Das Volljährigkeitsalter in Tunesien ist 17. Das heißt, man darf heiraten. Das in Deutschland ist bei 18. Nehmen wir an, eine Tunesierin wird in Tunesien heiraten. Wird sie dann in Deutschland die Ehe anerkennen lassen können?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

4 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 15. Dezember 2018
2
Danke
Das sagt das Auswärtige Amt dazu: >>>>

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/FAQ/Eheschliessung/04-Heirat%20Ausl%20-%20Gueltigkeit%20in%20D.html?nn=332718

Sagen Sie "Danke" 2

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 405 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von anonymer Benutzer kommentieren
Beiträge
89
Mitglied seit:
Dienstag Juni 4, 2013
Zuletzt online:
November 11, 2015
5
0
Danke
Danke erstmal S.H für die Rückmeldung, für den Link.
Es bleibt mir aber ungewiss, wie es mit dem Mindestalter aussieht. Wäre halt in Tunesien verheiratet, aber den Papierkram mit dem Zweck zur Familienzusammenführung kann ich nicht erledigen.
Antwort von amna amuna kommentieren
0
Danke
"Eine im Ausland erfolgte Eheschließung wird in Deutschland grundsätzlich anerkannt, wenn im Zeitpunkt der Eheschließung die materiell-rechtlichen Eheschließungsvoraussetzungen (z.B. Ledigkeit, Mindestalter) für beide Partner nach ihrem jeweiligen Heimatrecht vorlagen und wenn das Recht am Ort der Eheschließung oder das Heimatrecht beider Ehegatten hinsichtlich der Form der Eheschließung gewahrt wurde", schreibt das Auswärtige Amt.
Antwort von anonymer Benutzer kommentieren
Beiträge
89
Mitglied seit:
Dienstag Juni 4, 2013
Zuletzt online:
November 11, 2015
5
0
Danke
Guten Morgen S.H! Danke nochmals für die Rückmeldung. Nun habe ich auch das "Bei Vorliegen besonderer Gründe kann schon mit 16 Jahren geheiratet werden".
Und jetzt muss ich mich fragen, ob diese gesetzliche Regelung als ein besonderer Grund gelten kann/darf? Man ist nicht scharf darauf, eine Ehe einzugehen, doch gibt es ein noch ungeborenes Kind und traditionsgemäß müsste man schon verheiratet sein, um ein Kind zu zeugen. Mag kompliziert sein, aber so ist es. Der Vater des Kindes ist im Ausland (Tunesien).
Wenn zwei Tunesier in Tunesien nach tunesischem Recht ordnungsgemäß die Ehe schließen, wird das in Deutschland anerkannt - fertig.
amna amuna
Beiträge
89
Mitglied seit:
Dienstag Juni 4, 2013
Zuletzt online:
November 11, 2015
5 -
Ah d'accord. Haben Sie den schönsten Dank. Sie sind ein unbezahlbarer Schatz! Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen :)))
anonymer Benutzer -
Ich will auf die Hochzeit eingeladen werden ;-) ... Alles Gute
amna amuna
Beiträge
89
Mitglied seit:
Dienstag Juni 4, 2013
Zuletzt online:
November 11, 2015
5 -
Danke :)))) Das ist sehr nett. Vielen Dank!!!
Antwort von amna amuna kommentieren