Buslinie ausgefallen

[Gelöst]
Melden
Message postés
56
Date d'inscription
Freitag September 27, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 3, 2015
-
Message postés
91
Date d'inscription
Mittwoch Dezember 4, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
-
Guten Tag,
hallo, ich wollte eigentlich vorgestern mit dem Linienbus nach fahren, aber wegen einem Selbstmord ( Suizid) ist die Linie ausgefallen. Da ich unbedingt auf die Hochzeit meiner besten Freundin musste , musste ich mir ein Taxi nehmen, hat mir ein kleines Vermögen gekostet. Nun frage ich mich, ob mir das Busunternehmen das Taxi bezahlen muss. Habe mich ja schließlich auf die Buslinie verlassen. Das Ticket habe ich noch aufbewahrt. In so einem Fall müsste die DB zahlen . Aber wie sieht es denn in diesem Fall aus? Was sind die Rechte der Busreisenden?
Vielen Dank für eure Hilfe!?

2 Antworten

auf gutes Deutsch Pech gehabt. Suizid wird eher als hohe Gewalt angesehen.du kannst dich ja einen Schadenersatz bei der DB einklagen.aber ich pladiere
auf Ablehnung.
Message postés
91
Date d'inscription
Mittwoch Dezember 4, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
20
Guten Tag!
Leider hat mein Vorredner Recht. Selbstmord gilt als Hohe Gewalt daher auch kein Anspruch auf Schadenersatz. Aber dennoch rate ich Ihnen, diesen Auszug zu erblicken.bin selber erstaunt, wie viel mir entgangen ist.