Wie kann ich meine Mietkaution zahlen?

Beiträge
26
Mitglied seit:
Mittwoch Juni 17, 2015
Zuletzt online:
November 15, 2016
- - Letzte Antwort: Davando
Beiträge
6
Mitglied seit:
Donnerstag März 17, 2016
Zuletzt online:
April 1, 2016
- 17. März 2016 um 12:11
Kann mir jemand weiterhelfen? Ich weiß gerade nicht, wie ich finaziell über die Runden kommen soll. Bin zwar zum einen sehr glücklich, endlich meine Traumwohnung gefunden zu haben - andererseits habe ich die Beträge, die durch Umzug, Kaution der neuen Wohnung und erste Miete anfallen total unterschätz und weiß echt nicht, wie ich das alles stämmen soll :-/
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

7 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 13. September 2018
1
Danke
Wenn Sie nicht über die Runde kommen können, können Sie vielleicht Wohngeld beantragen.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 143 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Guelzem4152647854 kommentieren
Beiträge
115
Mitglied seit:
Sonntag Januar 5, 2014
Zuletzt online:
Dezember 9, 2018
0
Danke
Wenn Sie Wohngeld berechtigt sind, wäre das eine Option. Aber nicht jeder kann es bekommen. Da müssten Sie einfach mal nachfragen. Wenn kurzfristige viele und hohe Beiträge anfallen, lohnt es sich manchmal auch, über einen Kredit nachzudenken. So ging es mir erst kürzlich auch, als viel auf einmal kaputt gegangen ist in meinem Haushalt. Ich hatte mir einen Schnellkredit bei der Credit Plus Bank geholt. Den kann man ganz einfach und schnell online beantragen und bei Fragen hilft das Service-Team auch sehr freundlich und verständnisvoll weiter. Die Zinsen sind verglihen mit anderen Anbietern recht niedrig und die Laufzeit sowie die Ratenhöhen flexibel wählbar. Ich würde an Ihrer Stelle jedenfalls nicht das Konto überziehen, da dann die Zinsen umso höher sind.
Antwort von mirsomir kommentieren
Beiträge
66
Mitglied seit:
Mittwoch Januar 8, 2014
Zuletzt online:
Juli 13, 2017
0
Danke
Also wenn du Probleme damit hast, die Kaution zu stemmen, dann bist du vielleicht nciht bereit dafür, in die Wohnung einzuzuiehen.

Auch mit solchen Krediten, wie weiter unten erwähnt, wäre ich tendenziell sehr vorsichtig.
Antwort von Topspinner kommentieren
Beiträge
77
Mitglied seit:
Donnerstag September 3, 2015
Zuletzt online:
Februar 11, 2016
0
Danke
Wohngeld beantragen oder aber nen Kredit aufnehmen, wenn das möglich ist. kann ja auch nen kurzzeitkredit sein.
Antwort von Costard79 kommentieren
Beiträge
21
Mitglied seit:
Freitag Dezember 11, 2015
Zuletzt online:
Dezember 17, 2015
0
Danke
Oder vielleicht hast du ja ein paar gute Freunde, die dir vorrübergehend was leihen?!
Antwort von Nasti90 kommentieren
Beiträge
115
Mitglied seit:
Sonntag Januar 5, 2014
Zuletzt online:
Dezember 9, 2018
0
Danke
Da muss man sich vorher Gedanken machen
Antwort von mirsomir kommentieren
Beiträge
6
Mitglied seit:
Donnerstag März 17, 2016
Zuletzt online:
April 1, 2016
0
Danke
Mit Krediten wäre ich auch sehr vorsichtig. Damit kommt man meistens nur weiter in die finanzielle Abwärtsspirale herein. Ich würde erstmal beim Amt ausloten, was es für dich für Zusatzleistungen geben würde.
Antwort von Davando kommentieren