Einverständnis zum Ummelden?

Marie-Louise. 55 Beiträge Mittwoch November 7, 2012Mitglied seit: November 23, 2015 Zuletzt online: - 23. November 2015 um 10:14 - Letzte Antwort: Nasti90 21 Beiträge Freitag Dezember 11, 2015Mitglied seit: Dezember 17, 2015 Zuletzt online:
- 11. Dezember 2015 um 17:17
Hallo,
brauche ich eigentlich vom Vater meiner beiden Kinder(gemeinsames Sorgerecht) ein schriftliches Einverständnis zum Ummelden. Gemeinsames Haus verkauft, wir müssen dieses Jahr noch ausziehen.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

amna amuna 91 Beiträge Dienstag Juni 4, 2013Mitglied seit: November 24, 2015 Zuletzt online: - 24. November 2015 um 11:12
0
Danke
ihr habt GSR und daher gemeinsames ABR, ummelden ist eine Frage des ABRs und daher muss er mit unerschreiben und einverstanden sein
Antwort von amna amuna kommentieren
Nasti90 21 Beiträge Freitag Dezember 11, 2015Mitglied seit: Dezember 17, 2015 Zuletzt online: - 11. Dezember 2015 um 17:17
0
Danke
Ein geplanter Umzug muss auf jeden Fall gemeinsam erörtert werden. Da es ja auch die Besuchsverhältnisse womöglich ändert. Nur bei Angelegenheiten des täglichen Lebens wäre das nicht nötig.
Antwort von Nasti90 kommentieren