Verkauf einer ETW (Anteil aus ehebedingter Zuwendung)

Beiträge
1
Mitglied seit:
Mittwoch Februar 17, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 17, 2016
-
Meine Frau und ich haben im Februar 2014 einen Tausch (ehebedingte Zuwendung) vorgenommen: Ich habe den hälftigen Anteil an einer vermieteten ETW erhalten, meine Frau hat von mir den hälftigen Anteil an einem Baugrundstück erhalten. Der Wert des jeweiligen Anteils beträgt ca.100.000 €. Das Grundstück haben wir im Jahr 2014 noch mit einem EFH bebaut und bewohnen es selbst. Nun wollen wir die vermietete ETW veräußern. Es stellt sich uns die Frage, ob der Verkauf für mich steuerliche Auswirkungen hat - in Form von Spekulationssteuer (da der Verkauf innerhalb der 10-Jahresfrist ist). Ich bin Rentner und habe zusätzlich Einkommen aus VV.
Vielen Dank
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 13. September 2018
Beiträge
249
Mitglied seit:
Montag März 30, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 18, 2016
181
1
Danke
Wenn ich diesen Text der Bundesnotarkammer richtig verstanden habe, könnte in Ihrem Fall tatsächlich Spekulationssteuer relevant sein.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 94 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Perry_M kommentieren