Erfahrungen mit Tipp-Gemeinschaft

hirnjogger Message postés 61 Date d'inscription Montag April 20, 2015 Status Mitglied Zuletzt online: Juli 10, 2018 - 5. Oktober 2016 um 13:24
d.sisic Message postés 122 Date d'inscription Sonntag Dezember 1, 2013 Status Mitglied Zuletzt online: Mai 22, 2018 - 6. Oktober 2016 um 13:27
Hey,

Früher habe ich von Zeit zu Zeit mal Lotto gespielt. Maximaler Gewinn waren ein Mal 12 Euro, war leider nie mehr drin. Ich frage mich wie erfolgsversprechend Tipp-Gemeinschaften sind?
Wie hoch ist das Risiko über den Tisch gezogen zu werden?

1 Antwort

d.sisic Message postés 122 Date d'inscription Sonntag Dezember 1, 2013 Status Mitglied Zuletzt online: Mai 22, 2018 11
Geändert am 6. September 2018 um 05:23
Schwieriges Thema! Es gibt immer wieder Fälle wo Teilnehmer von Tipp-Gemeinschaften klagen. Beispielsweise ein Mann in Hildesheim. er klagte wegen Betrugs zwei Arbeitskollegen an, die sollen ihn übergangen haben.
Allerdings konnte er nicht beweisen an dieser Partie teilgenommen zu haben.

Das sollte allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen an Tippgemeinschaften eine Lehre sein! Es ist wichtig Scheine, Belege und Kopien der Lottoscheine immer aufzuheben um nicht ausgebootet zu werden.

Es gibt noch andere hilfreiche Tipps um solche Fälle zu umgehen:

zB
Die Bedingungen der Tippgemeinschaft in einem Vertrag festhalten (vor allem wichtig, da die Mitspieler die die Summe ausgezahlt bekommen wenn eine Spielteilnahme nicht bewiesen ist Steuern zahlen müssen)

Quelle u.a.: www.lottozahlen.com
1