Privatkredit oder doch lieber zur Bank

[Geschlossen]
Melden
Message postés
10
Date d'inscription
Dienstag Mai 30, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 7, 2017
-
 Gesperrt profil -
Hey Leute,

mittlerweile gibt es ja immer mehr Möglichkeiten, sich über spezielle Portale auch Geld von Privatleuten zu leihen. Was haltet ihr von dieser Entwicklung?
Dadurch springen den Banken doch immer mehr Kunden ab.

2 Antworten

Message postés
30
Date d'inscription
Freitag Dezember 30, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 3, 2018
3
Ja, das ist halt jetzt die moderne Art sich Geld zu leihen. Was das aber im Einzelnen für die Banken bedeutet, kann man gar nicht so leicht beantworten. Klar ist aber, dass da ein großer Teil an Bankkunden verloren geht und die Situation mit den niedrigen Zinsen weiter angespannt wird.

Der Einzelne ist natürlich im Vorteil, weil er sich durch das Verleihen von Geld eine lukrative Anlage schaffen kann. Die Zinsen können ja teilweise selbst festgelegt werden und in Sachen Rendite kann da kaum ein anderes Finanzprodukt mithalten. Tja und derjenige, der sich was leiht hat den Vorteil, schnell an kleinere oder größere Darlehen zu kommen.

Die Portale verdienen da natürlich kräftig mit und die klassischen Banken bekommen durch diese Peer-to-Peer-Kredite ihre eigenen Finanzprodukte nicht mehr los. Was nun aber besser ist, kann ich nicht beantworten. Das kommt sicherlich auf die individuelle Situation an.
Die privaten Anbieter bieten oftmals sogar bessere Konditionen, bei manchen bekommt man auch einen Kredit ohne Schufa. Noch ein Vorteil ist, dass man bei den Banken auch öfter abgelehnt wird. Allerdings sind viele Privatanbieter unseriös, ich würde empfehlen immer zur Bank zu gehen wenn es möglich ist.