Ist es Schwarzarbeit bzw. Steuerhinterziehung?

Beiträge
1
Mitglied seit:
Mittwoch März 21, 2018
Zuletzt online:
März 21, 2018
- 21. März 2018 um 10:21 - Letzte Antwort:
Beiträge
48
Mitglied seit:
Dienstag August 16, 2016
Zuletzt online:
März 28, 2018
- 28. März 2018 um 15:27
Hallo ich habe in einem Fitnessstudio gearbeitet. Dieses sollten mich und meine Mutter auf 450€ einstellen. Wir haben auch gearbeitet aber bei der Knappschaft sind wir nicht angemeldet worden. Da gibt es auch noch andere Mitarbeiter die Ihren Lohn über Beitragsrückerstattung bekommen. Desweiteren haben die Gesellschafter der Gbr. noch jeder eine eigene Firma. Hier wurde eine Mitarbeiterin aus der Gbr. (Vertrag mit der Gbr.) in die andere Firma entliehen. Teilweise wurde hierfür Einlagen an die Gbr. getätigt. Die Bareinnahmen der Gbr. sind angeblich auf dem Firmenkonto des einen Gesellschafters eingezahlt worden. Es ist nie eine Kasse geführt worden noch sind die Bar einnahmen in die Gbr. eingezahlt worden. Der Kauf des Studios der Gbr. lief folgendermaßen ab. Kaufsumme 12.000 € diese ist aufgeteilt worden in ein Privatdarlehn an den einen Gesellschafter und eine Rechnung an den anderen Gesellschafter jeweils über 6.000 € . in der Gbr. ist nie eine Rechnung über den Kaufpreis aufgetaucht. Kann ich mich selber anzeigen was passiert mir als Schwarzarbeiter ?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
48
Mitglied seit:
Dienstag August 16, 2016
Zuletzt online:
März 28, 2018
Geändert von SilkeCCM am 2.08.2018 03:13
0
Danke
Ich kenne mich da nicht so aus, aber vielleicht hilft dir eine rechtsberatung darüber, welche strafen drohen bei schwarzarbeit
Antwort von KathrinV kommentieren