Ich erhalte von meinen Mann kein Wirtschaftsgeld

PetraDedeleit
Message postés
1
Date d'inscription
Freitag Januar 14, 2022
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 14, 2022
- Geändert am 15. Januar 2022 um 02:04
Silke Grasreiner
Message postés
3034
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Juni 25, 2022
- 15. Januar 2022 um 02:17
Was kann ich tun?
Mein Mann zahlt mir kein Wirtschaftsgeld. Wir sind 14 Jahre zusammen, davon 4 verheiratet. In diesen 4 Jahren zahlte er mir keinen Cent Wirtschaftsgeld, aber mein gesamtes Geld fließt in die Wirtschaft. Jeden Monat bleibt nichts für mich übrig. Auch nach mehrmaligem Bitten um Zuschuss passiert nichts. Was also kann ich tun?

1 Antwort

Silke Grasreiner
Message postés
3034
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
Juni 25, 2022
768
Geändert am 15. Januar 2022 um 02:18
Hallo,

leider gibt es diese Situation immer wieder. Schon aus einer missbräuchlichen Geschäftsbeziehung auszusteigen, ist ein Problem. Ungleiche private und finanzielle Verstrickungen sind natürlich noch schwieriger ins Gleichgewicht zu bringen, vor allem wenn das schon so lange geht, dass Sie keine Grenzen gesetzt haben. Aber es ist nie zu spät, holen Sie sich am besten auch psychologische Hilfe. Es gibt für alles kostenlose Selbsthilfegruppen und institutionelle Angebote.

Sicher hilft Ihnen die Antwort auf einen ähnlichen Fall hier schon mal etwas weiter. Da finden Sie Links zu einigen Artikeln über Ihre rechtlichen Ansprüche. Machen Sie sich bitte klar, dass eine Ehe auch finanzielle Verpflichtungen mit sich bringt und Sie im Recht sind. Wenn Sie das einfordern müssen, sollten Sie sich fragen, ob Sie mit so einem Partner wirklich verheiratet sein und zusammenleben wollen.

Gruß vom CCM-Team
1