Besteuerung als Dolmetscher

Franz - Geändert am 30. März 2022 um 00:05
Silke Grasreiner Message postés 3280 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: Januar 12, 2023 - 30. März 2022 um 00:08
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin als gelegentlicher Dolmetscher bei der deutschen Polizei ca. drei Mal pro Jahr tätig.
Meine Frage ist: Muss ich in Deutschland Steuern zahlen, wenn ich in Deutschland keinen festen Wohnsitz habe?
Mit freundlichen Grüßen
Franz Hadrawa

1 Antwort

Silke Grasreiner Message postés 3280 Date d'inscription Samstag April 2, 2016 Status Administrator Zuletzt online: Januar 12, 2023 830
Geändert am 30. März 2022 um 00:09
Hallo,

Sie sind dann beschränkt steuerpflichtig, müssen bei dem geringen Arbeitsaufkommen aber keine Steuererklärung in Deutschland abgeben. Ihr Arbeitgeber muss die Steuer als Quellensteuer direkt von Ihrem Honorar abziehen.

Gruß vom CCM-Team
Silke Grasreiner

Chefredakteurin - CCM Recht & Finanzen

2