Zwei DSL-Anschlüsse erzwingbar?

Daniel - 25. August 2022 um 11:52
Silke Grasreiner
Message postés
3199
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
September 24, 2022
- 26. August 2022 um 01:37

Vodafone kann den Anschluss bereitstellen und pocht darauf, dass deswegen kein Sonderkündigungsrecht bestünde. In der neuen Wohnung existiert jedoch bereits ein Anschluss - über einen anderen Anbieter und eine andere Person.

Wie komme ich kurzfristig aus dem Vodafone-Vertrag heraus?

Liebe Grüße

Daniel

1 Antwort

Silke Grasreiner
Message postés
3199
Date d'inscription
Samstag April 2, 2016
Status
Administrator
Zuletzt online:
September 24, 2022
791
26. August 2022 um 01:37

Hallo,

es stimmt, dass deswegen kein Sonderkündigungsrecht besteht. Wenn Sie den Vertrag nicht mehr wollen, dann geht das nur mit der ordentlichen Kündigungsfrist. Aber wenn Sie an der neuen Adresse einen neuen Vertrag mit Vodafone machen, dann verzichtet das Unternehmen normalerweise auf die Doppelzahlung. Warum machen Sie das nicht? Sie haben doch mit dem Vertrag der anderen Person beim anderen Anbieter nichts zu tun.


1