Melden

Arbeitslosengeld nach Kündigung vom neuen Arbeitgeber ???? [Gelöst]

Stellen Sie Ihre Frage Soccer21 2Beiträge Mittwoch November 7, 2012Mitglied seit: November 8, 2012 Zuletzt online: - Letzte Antwort am Nov 9, 2012 11:14
Guten Tag,

ich bin seit 10 Jahre in einer Festanstellung. Auf Grund gesundheitlicher Probleme möchte ich den Arbeitgeber und die Art der Arbeit wechseln.

Ich habe Fragen wie läuft das mit dem Arbeitlosengeld wenn ich innerhalb der Probezeit ( z. B. nach einer Woche) bei dem neuen Arbeitgeber gekündigt werde...

- Bekomme ich das Arbeitslosengeld nach dem Gehalt der letzten 12 Monate oder nach dem neuen Gehalt??

- Wie lange habe ich Anspruch auf Arbeitlosengeld - wird es auf die letzten 10 Jahre gerechnet oder die kurze Arbeitsdauer bei dem neuen Arbeitgeber??

- Bekomme ich eine Sperrzeit weil ich die alter Arbeitsstelle gekündigt habe und im neuen Job unverschuldet nicht lange beschäftigt war ??

Danke für euerE Antworten
Mehr anzeigen 
Bewertung
+0
moins plus
Hallo!
1) Arbeitslosengeld 1 bekommt man , wenn man mindestens 02 Jahre versicherungspflichtig gewesen war / dafür einzahlte. Das heißt , wenn du es bekommen solltest , wirst du es nach dem Gehalt des alten Jobs bekommen.
2) In Bezug auf den Zahlungsdauer guck bitte diesen Link und rechne es selber aus... :http://www.sozialhilfe24.de/arbeitslosengeld-alg-i-1/dauer.html an
3) Wenn dein alter Chef an dein häufiges Fehlen leidet , wird die Rede von einer krankheitsbedingte Kündigung sein , und es wird keine Sperrzeit geben... Davor ( vor der Kündigung ) rate ich dir unbedingt an die AA- Behörden zu wenden , denen die LAGE AUSSCHILDERN , idealerweise legst du denen einen ärztlichen Attest vor , die Sperre auszuschließen zu können...
Ich hoffe , ich konnte dir etwa helfen.
L.G
Soccer21 2Beiträge Mittwoch November 7, 2012Mitglied seit: November 8, 2012 Zuletzt online: - Nov 8, 2012 22:41
Vielen Dank du hast mir schon ein Stück weitergeholfen :)
Antworten
kayhan 61Beiträge Donnerstag April 12, 2012Mitglied seit: Juni 19, 2014 Zuletzt online: - Nov 9, 2012 11:14
immer gerne....
Solltest du noch Fragen haben , stelle sie hier rein...
Antworten
Kommentar hinzufügen

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!