Kein echter Diamant!

liisa - 21. Februar 2011 um 22:30 - Letzte Antwort: Grottenolm 4 Beiträge Dienstag November 28, 2017Mitglied seit: November 28, 2017 Zuletzt online:
- 28. November 2017 um 11:05
Guten Tag,

mein freund hat mir zur verlobung angeblich einen echten diamentenring geschenkt. ich sehe doch mit dem bloßen auge, dass es sich höchstens um einen zirkoniaring handelt!
er hat mir aber den kassenzettel gezeigt, das stück hat wirklich 6399 € gekostet.

ich war beim gutachter,der ring ist unecht!
was soll ich nun tun?
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Antworten
0
Bewertung
hallo,

geh au fjeden fall nochmal zum schmuckladen, wo dein freund den ring gekauft hat.
vielleicht hat er nichts mit der sache zu tun und der ring wurde ihm auch als echt verkauft. in jedem fall kannst du aber das geld zurückverlangen!
Antwort von jule kommentieren
Grottenolm 4 Beiträge Dienstag November 28, 2017Mitglied seit: November 28, 2017 Zuletzt online: - 28. November 2017 um 11:05
0
Bewertung
Hierbei dürfte es sich um einen Mangel einer verkehrswesentlichen Eigenschaft handeln. Der Freund kann die Lieferung eines echten Diamanten verlangen, wenn dies vereinbart oder zugesichert war. Er dürfte ja eine Rechnung für den Kauf haben...
Antwort von Grottenolm kommentieren