Wissenswertes zur Aldi-Talk-App

Aldi Talk ist ein Mobilfunk-Discounter, das auf das Netz von O2 (vormals E-Plus) zurückgreift. Hier erfahren Sie mehr über die App und die Vertragsbedingungen von Aldi Talk.


Was kann die Aldi-Talk-App?

Mit der kostenlosen Aldi-Talk-App können Sie Ihr Handykonto verwalten, Optionen hinzubuchen oder abbestellen sowie Ihr Prepaid-Guthaben abfragen und aufladen. Über die App sind alle Tarifoptionen von Aldi Talk buchbar, zum Beispiel Paket 300, Internet Flat und EU-Paket fürs Ausland.


Die Aldi-Talk-App ist für die mobilen Betriebssysteme Android, iOS und Windows erhältlich.

Aldi-Talk-App installieren

Laden Sie sich die entsprechende Version für Ihr mobiles Betriebssystem herunter: aus dem Google Play Store für Android, aus iTunes für iOS oder aus dem Windows Phone Store für Windows.

Auf iOS-Geräten und Windows Phones erfordert die Installation der Aldi-Talk-App die kostenlose Registrierung bei Mein Aldi Talk. Hier finden Sie den Login bzw. können Sie sich neu registrieren.

Sobald die App erfolgreich heruntergeladen und installiert wurde, erscheint sie auf dem Display und Sie können sie nutzen.

Wenn die App nicht funktioniert, sich zum Beispiel nicht öffnen lässt, starten Sie zunächst Ihr Smartphone neu und überprüfen Sie Ihre Netzverbindung. Unter Umständen ist nur der Server kurzzeitig nicht erreichbar. Im Zweifel wenden Sie sich an den Kundenservice unter der Kurzwahl 1157 (bzw. 0177-1771157, falls Sie nicht von einem Telefon mit Ihrer Aldi-Talk-SIM-Karte anrufen).

Aldi Talk: Vertragsbedingungen

Der Prepaid-Mobilfunkvertrag wird mit der E-Plus Service GmbH (EPS) geschlossen und läuft auf unbestimmte Zeit. Wenn der Kunde die SIM-Karte von Aldi Talk aber länger als zwei Monate nicht nutzt, das heißt mit Guthaben auflädt, wird diese endgültig deaktiviert und der Vertrag endet automatisch.

Eine Rufnummernmitnahme von und zu Aldi Talk ist möglich. Allerdings muss der Kunde im Fall einer Mitnahme seiner Aldi-Talk-Nummer zu einem neuen Anbieter darauf achten, dass er zu dem Zeitpunkt ein Prepaid-Guthaben in Höhe der anfallenden Portierungsgebühr hat.

Foto: © Aldi Nord, Aldi Süd, Medion AG.
Erstellt von Janine01. Letztes Update am 30. Mai 2018 um 05:45 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Wissenswertes zur Aldi-Talk-App" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.

Mitgliedschaft bei Aktion Hilfe für Kinder beenden? Sie widerrufen oder kündigen ?? Wir liefern Ihnen das Wichtigste dazu!
Wie kündige ich meine Payback Visa Karte?