Halbdeutsch, bei seiner Mutter im Ausland

- - Letzte Antwort:  irisana - 22. November 2011 um 17:05
Guten Tag,
mein Freund ist Deutscher. Er will sich mindestens um sein Sorgerechtes seines zwei und halb jährigen Sohnes kämpfen. Er ist halb Franzose.
In Frankreich ist es wirklich schwer Rechte zu kriegen , wenn ein Elternteil keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.
Nun wüsste ich gerne , wie genau soll mein Freund vorgehen seinen Sohn besuchen zu können? Mit der Frau kann man keine Unterhaltung führen. Es ist schon mal ausgeschlossen. Sollte mein Freund gerichtlich vorgehen sollen , was für Gericht soll er einschalten : ein deutsches oder französisches ?
Für jeden Ratschlag danke ich im Namen meines Freundes im Voraus.
MFG
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Beiträge
153
Mitglied seit:
Dienstag November 22, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 19, 2014
5
0
Danke
Hallo !
Ich bin Franzosen , mein Ex-Mann deutsch. Geschieden seit 03 Jahren. Wir haben eine zehn jährige Tochter, sie ist klarerweise halb deutsch. Er hat ihr Sorgrecht und ich das Besucherrecht. Ich war am Boden zerstört , als ich das Sorgerecht nicht bekam. Der Richter begründete seine Entscheidung damit , dass die Tochter zur deutschen Schule geht. Ich setze mich alle zwei Wochen im Zug , meine Tochter besuchen zu dürfen. Ich bin der Meinung , dass das deutsche Familienrecht hart ist. Es entzieht der Mutter das Sorgerecht der Tochter , nur weil sie zur Schule geht. Meine Tochter spricht doch die französische Sprache fließend . Es muss kein Hindernis für ihre Integration in einer französischen Schule. Meine Tochter will gerne zu mir , in Frankreich leben . Aber es dürfte niemanden interessieren.
Ich habe trotz allem mein Leben ohne sie bauen müssen. Ich habe jetzt eine zwei jährige Tochter ; aber 100% Französin . Reicht mir einen Fehler begangen zu haben.
Danke , dass ihr meinen Eintrag gelesen habt. Aber ich wollte nur andere User vor solchen Fehlern warnen.
L.G
Antwort von Quelle.K kommentieren
0
Danke
Hallo!
Sollten sie verheiratet werden , sollte diese angehängte Adresse bisschen weiterhelfen. Aber ich glaube , ein Anwalt muss einbezogen werden , weil die Lage richtig kompliziert ist.


http://www.verband-binationaler.de/index.php?id=163
Gruß
Antwort von irisana kommentieren