Antrag auf Staatsbürgerschaft abgelehnt? [Gelöst]

Melden
-
Message postés
44
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 5, 2014
-
Guten Tag,
ich bin 27 Jahre alt, in Deutschland geboren, doch bin ich nach Tunesien (meine Heimat) zurückgeschickt worden. Mit 15 bin ich wieder nach Deutschland gekommen, wo ich meine Ausbildung als Fachkauffrau absolvierte. Ich habe einen unbefristeten Aufenthalt. Vor ein paar Monaten habe ich meinen Job verloren wegen Insolvenz. Daher wird mein Antrag auf die deutsche Staatsbürgerschaft abgelehnt, weil ich finanziell nicht auf eigenen Beinen stehen kann. Ich finde das rassistisch.

1 Antwort

Message postés
44
Date d'inscription
Donnerstag November 3, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 5, 2014
3
Hallo!
Das hat mit Ausländerdiskriminierung nichts zu tun, sondern nur damit, dass du eine wichtige Voraussetzung nicht erfüllst, nämlich:
"Einige Voraussetzungen müssen für die Einbürgerung mitgebracht werden: Man muss ein unbefristetes Aufenthaltsrecht haben, sich seit acht Jahren in Deutschland befinden, für seinen Unterhalt alleine und ohne Ansprüche (Arbeitslosengeld, Sozialhilfe) aufkommen können."

Quelle

Lieben Gruß