Er will mir mein Kind wegnehmen [Gelöst]

Ktasia - 27. September 2012 um 12:13 - Letzte Antwort:  Ktasia
- 3. Oktober 2012 um 18:20
Guten Tag,

Ich bin Deutsch- Russin in Moskau aufgewachsen . Da ich einen deutschen Mann kennenlernte , bin ich hier gekommen. Also nach Deutschland. Leider war die Beziehung in Brüche gegangen. Kurz DANACH stellte sich raus , dass ich schwanger bin.Ich war so doof gewesen , ihm es gesagt zu haben. Er will mir das Kind direkt nach der Entbindung wegnehmen. Man darf ja nicht auslassen ,dass er ein deutscher Unternehmer mit Verbindungen ist((((
Wenn ich jetzt nach Russland abhauen werde , werde ich mich strafbar machen und den deutschen Knast riskieren , sobald ich den deutschen Boden gefasst hab?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

VIVA.RUSSLAND 52 Beiträge Freitag Juni 15, 2012Mitglied seit: November 20, 2015 Zuletzt online: - 28. September 2012 um 16:02
0
Danke
Hallo! Einfach die Ruhe bewahren , haben unverheiratete Väter so gut wie keine Rechte deren Kindern gegenueber...Solange ihr nicht verheiratet seid, kann er nichts unternehmen und Gesetzt gilt fuer ALLE.... Staatsbürgschaft / CONNECTIONS können ja nichts an dein alleiniges Sorgerecht ändern.
Danke sehr...Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen.
Antwort von VIVA.RUSSLAND kommentieren