Was Wohnberechtigungsschein-Antragstellende wissen müssen

November 2016

Anbei unternehmen wir den Versuch die wichtigsten Infos, die ein Wohnberechtigungsschein-Antragstellende zu wissen hat.

Der Wohnberechtigungsschein (WBS), umgangssprachlich auch §-8-Schein, früher auch §-5-Schein oder B-Schein, ist eine amtliche Bescheinigung in Deutschland, mit deren Hilfe ein Mieter nachweisen kann, dass er berechtigt ist, eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung ("Sozialwohnung") zu beziehen. Er wird auf Grundlage von § 5 des Wohnungsbindungsgesetzes (WoBindG) in Verbindung mit § 27 Abs. 3 bis 5 WoFG (Wohnraumförderungsgesetz) ausgestellt.

Wohnberechtigungsschein: Berechtigte Personen

Der Wohnberechtigungsschein wird vom Wohnungsamt der Gemeinde an Personen ausgestellt, die in der Bundesrepublik Deutschland einen dauerhaften Aufenthalt begründen können;
Die Voraussetzungen für den Erhalt des Wohnberechtigungsscheins lauten folgendes:
Diejenigen die einen Wohnberechtigungsschein beantragen dürfen, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllen:
  • Sie müssen wohnungssuchend sein .
  • Sie und Ihre Haushaltsangehörigen überschreiten die maßgebliche Einkommensgrenze nicht.

Notwendige Unterlagen für die Beantragung des Wohnberechtigungsscheins

  • Antrag Wohnberechtigungsschein
  • Aktuelle Meldebescheinigung
  • Personalausweis.
  • Einkommenserklärung
    • ggf. Geburtsurkunden der Kinder
    • ggf. Nachweis über Unterhaltsleistungen
    • ggf. Nachweis über Schwerbehinderung oder Pflegebedürftigkeit
  • Einkommensnachweise aller Personen, die in die Wohnung einziehen möchten, z.B.
    • Gehaltsabrechnung(en) einschließlich Nachweis über Sonderzuwendungen
    • letzter Einkommensteuerbescheid oder letzte Einkommensteuererklärung
    • bei Selbständigen: letzte Einnahmen-Überschussrechnung
    • Sonstige Nachweise : Ein Wohnberechtigungsschein gilt immer nur für das Bundesland, in dem er ausgestellt wurde. Daher können weitere Nachweise erforderlich sein

Beispielhafte Anträge auf Wohnberechtigungsschein


Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel " Was Wohnberechtigungsschein-Antragstellende wissen müssen " wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutich als Urheber kennzeichnen.