Gewissen fuer 40.000 Euro verkaufen? [Gelöst]

- - Letzte Antwort:  JONATHAN - 16. Januar 2012 um 12:00
Guten Tag,

Ich habe auf meiner Arbeit verstoße gegen die Arbeitsrechte festgestellt. Handfest Beweise habe ich.
Als ich meinen Chef damit konfrontierte , hat er alles abgestritten . Nun habe ich damit gedroht gerichtlich gegen ihn vorzugehen , denn ich habe feste Beweise gegen ihn.
Heute morgen hat er mich zum Kaffee außerhalb des Unternehmens eingeladen , und bot mir 20.000 Euro als "Arbeitsprämie"an.
Jeder kann schon verstehen , was unter "Arbeitsprämie" zu verstehen ist.
Ich kann mir keinen Beschluss fassen.
40.000 Euro ist eine schöne Summe. Damit kann ich die Zukunft meiner Kinder sichern.
Was soll ich nun tun ?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

0
Danke
Was nun, 20.000 oder 40.000 € ? ;)

Nein, im Ernst. Wenn du gravierende Missstände entdeckt hast, dann ist es deine Pflicht als Bürger, diese anzuzeigen. Ich kann verstehen, dass du hin- und hergerissen bist, aber es ist deine Pflicht!

Vielleicht findet sich ja eine Möglichkeit, deinen Chef "auszutricksen"? Du nimmst erst das Geld, das dir dann als Prämie überwiesen wird (dein Chef kann ja schlecht zugeben, dass er dich bestechen wollte, da würde er sich ja selbst belasten) und machst dann eine anonyme Anzeige.

Lg, Kelly
Hallo ! Es ging um 40.000 Euro. Es war nur ein Tippfehler was die 2""angeht.
Es ist doch gute Idee , den "auszustricksen ". ich muss es aber genau einplanen.
Danke dir Kelly )))))
Lieben Gruß zurück
Antwort von Kelly kommentieren