Deutsches Kind in TUN.geboren.Kindergeld? [Gelöst]

MYRIAM.S - 10. Februar 2012 um 15:16 - Letzte Antwort: Janine01 1388 Beiträge Montag Oktober 10, 2011Mitglied seit:RedakteurStatus November 13, 2015 Zuletzt online:
- 13. Februar 2012 um 15:10
Guten Tag,

ich bin Deutsch-tunesisch.
Da mein Schwiegervater im Todesbett lag, müsste ich mit meinem Mann nach Tunesien zurückkehren , dem Vater zur Seite zu stehen. Dann konnte ich nicht mehr nach Deutschland zurück, denn ich war kurz vor der Entbindung. Somit wurde unser Kind in Tunesien geboren.
Wir sind wieder in D seit 02 Wochen und möchte gerne wissen , ob uns finanzielle Hilfe zustehen , selbst wenn unser Sohn im Ausland geboren wurde.
Danke allen Useren, die sich mir zur Hilfe eilen werden.
mfG
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Janine01 1388 Beiträge Montag Oktober 10, 2011Mitglied seit:RedakteurStatus November 13, 2015 Zuletzt online: - 13. Februar 2012 um 15:10
0
Danke
Hallo!
Zweifellos habt ihr Rechte , du als Mutter -Mutterschaftsgeld - solltest du arbeiten gehen .Fuer dein Kind kriegst du selbstverständlich das Kindergeld selbst wenn er im Ausland geboren wurde.Du musst nur an die Familienkasse wenden , alle notwendigen Unterlagen vorlegen.
Gruß
Antwort von Janine01 kommentieren