Testament im Ausland schreiben und notariell beurkunden [Gelöst]

Melden
Message postés
19
Date d'inscription
Donnerstag Oktober 24, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 19, 2014
-
Message postés
19
Date d'inscription
Donnerstag Oktober 24, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 19, 2014
-
mein Mann ist Palästinenser . Aus familiären Gründen ist er nach Palästina geflogen( via Libanon) nun ist er jet dort gesperrt und will ein Testament hinterlassen. niemand weiß , was dort passieren kann. Frage lautet jetzt; kann er einfach es Testament schreiben , beim palästinensischen Notar beurkunden lassen und es mit lybanesische- Deutsche Freunde rueberschicken?

3 Antworten


morgen! kenne mich nicht damit genauestens aus. aber habe einen Bekannten, der sein Nottestament auf See verfasst . Es muss doch was in dem Sinne geben. An seiner Stelle würde ich mich an die deutsche Botschaft Palästinas in Libanon wende und mich danach erkundigen.

Sie haben recht, es ist schon schwer zu urteilen, er muss sich in die Botschaft umfragen
Message postés
19
Date d'inscription
Donnerstag Oktober 24, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Dezember 19, 2014

danke euch beiden für die Rückmeldung.
Das Problem ist schon gelöst. Er hat ein Dreizeugentestament verfasst.
Vielen Dank nochmal.