Riesiger Unterschied zwischen internet-und Paketshop-preise

Mond.Bond
Message postés
91
Date d'inscription
Mittwoch Dezember 4, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 16, 2015
- 22. Dezember 2014 um 17:19
 TOTO.NAOMI - 30. Dezember 2014 um 15:24
Guten Abend zusammen,


So hatte heute eine "unschöne Auseinandersetzung mit der Dame beim Postamt". Ich schickte paar Weinachtgeschenke , doch der Unterschied zwischen den im Internet angezeigten Paketpreise und Paketshop-preisen waren so verblüffend , dass ich quasi 20.85€ verloren habe. Wo kann man so was reklamieren? Beim Postamt oder beim Lieferservice? Vielen Dank für jeden Tipp.Danke.
Frohe Weihnachten wünsche ich der ganzen Gemeinde.

2 Antworten

twenty two
Message postés
86
Date d'inscription
Mittwoch Mai 8, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 23, 2015
12
23. Dezember 2014 um 12:06
hmmmm , die Versandkosten hängen im Regelfall vob Versandarten "ab also Abholung an der Haustür", "Abgabe im PaketShop" und "Shop2Shop"... Daher ist der Preisunterschied kein Wunder.
Anhand dieses Beitrags oder dieses Texteskannst du dir einen Blick über die Versandkosten bei Cargo International und bei GLS, DHL,bei Hermes ,bei DPD werfen.. Aber ich rate dir davon ab, was anzuklagen. Du wirst den Fall auf jeden Fall verlieren und uber 20€ werden auf jeden Fall die Fallkosten überschreiten.
Schoene Weihnachten.
0
Guten Abend! Preislich gibt es tatsächlich minimale Unterschiede zwischen PaketShop und Online-Kauf ... Deinem Beitrag ist es herauszulesen, dass du viele Weinachtpakete herausgeschickt haben musst.Bin mich aber nicht sicher, ob du deswegen Reklamation erheben können.Sie müssen doch eine Quittung für oder? Sie können alles nachprüfen.
0