Hörschäden vom ipod

Rösti - 11. Januar 2011 um 18:29
 nimbus:potter - 11. Januar 2011 um 18:30
hallo

habe jahrelang ipod gehört und muss jetzt ein hörgerät tragen
fühle mich damit sehr unwohl und bin richtig sauer auf die hersteller dieses produkts muss mir nun wenigstens das hörgerät gezahlt werden oder kann ich darüber hinaus auch schmerzensgeld und schadensersatz verlangen??

1 Antwort

nimbus:potter
11. Januar 2011 um 18:30
wohl kaum

nur weil man ein gerät so laut stellen kann,, dass daraus langfristige folgen resultieren können heißt das nicht, dass ein hersteller dafür auch immer verantworltich ist. Wenn Sie jahrelang zu laut gehört haben, dann ist das allein Ihr Verantwortungsbereich. Appöe kann dann nichts daführ.
Ich kann wohl auch nicht Nestlé verklagen, wenn ich durch Überkonsum von Schokolade irgendwann Adipositas bekomme -.-
0