Aufenthaltsrecht ausländischer Alleinerziehende Mütter

März 2017


Aufenthaltsrecht für die EU-Alleinerziehende Mütter


Gemäß Art. 45 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUVder ) kommen den EU- Bürgern die Grundfreiheit der Personenfreizügigkeit in der Europäischen Union. Somit benötigen die Unionsbürgerinnen in dem Sinne keine Aufenthaltserlaubnis mehr. Und sie werden genauso behandelt zu werden wie die deutschen Mütter; Sprich Unterhalt, Sozialversicherung usw.

Aufenthaltsrecht für die Nicht EU-Alleinerziehende Mütter


Sollten die Mutter keine Staatsangehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU) sein, jedoch mit einem EU- Bürger verheiratet, richtet ihr Aufenthalstrecht nach dem Freizügigkeitsgesetz /EU. Zu Beginn bekommt sie eine Aufenthaltskarte für fünf Jahre, anschließend die Niederlassungserlaubnis.

Aufenthaltsrecht für die Nicht EU-Alleinerziehende Mütter im Trennungsfall


Liegt ein Trennungsfall vor , so hat es keinen Einfluss auf den Aufenthaltsstatus.

Aufenthaltsrecht für die Nicht EU-Alleinerziehende Mütter im Todesfall


Eine Nicht-EU Alleinerziehende Mutter erhält ein eigenständiges Bleiberecht. Vorausgesetzt dass:
  • ein Zusammenleben mit dem EU- Ehemann für mindestens ein Jahr in der BRD nachgewiesen worden ist.
  • der Lebensunterhalt ist ohne staatliche Hilfe abgesichert worden ist.

Aufenthaltsrecht für die Nicht EU-Alleinerziehende Mütter im Scheidungsfall


Eine von einem deutschen /europäischen Ehemann geschiedenen Mutter behält weiterhin ihren Aufenthaltsstatus , wenn:
  • die Ehe 03 Jahre bestanden hat, davon mindestens ein Jahr in Deutschland.
  • ihr das Sorgerecht für ein Kind Ihres Mannes gerichtlich zugesprochen worden ist.
  • sie ihr Umgangsrecht mit dem Kind nur auf deutschem Boden durchführen kann.

Lesen Sie auch


Erstellt von Janine01.
Das Dokument mit dem Titel "Aufenthaltsrecht ausländischer Alleinerziehende Mütter" wird auf CCM Recht & Finanzen (www.recht-finanzen.de) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Recht & Finanzen deutlich als Urheber kennzeichnen.