Alleinerziehende Mutter in Deutschland

[Gelöst]
Melden
Message postés
50
Date d'inscription
Freitag Juni 15, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 20, 2015
-
Message postés
50
Date d'inscription
Freitag Juni 15, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 20, 2015
-
Gruss Gott!!!ich muss euch was loswerden!!! ich kann es nicht mehr für mich behalten!!!


nur wenn eine alleinerziehende genau die kriterien erfüllt, die sie wollen, wenn sie weniger geld hat , darf sie es nicht beantragen... dann muss sie arbeitslosengeld II beantragen... sie wollen ihr nicht helfen... und wenn sie kein geld verdient, muss sie zunächst ihr ganzes erspartes bis zu einer bestimmten summe aufbrauchen, damit sie überhaupt recht hat , etwas zu bekommen...wenn ihr mann nicht überall mitunterschreibt, z.b. für versicherung, passantrag ihres kindes, dann hat sie pech gehabt. ihr kind ist dann eben nciht versichert und es hat keinen pass. es ist denen geld, wo der vater steckt. sie darfs kein konto für ihr geld eröffnen, es sei denn sie hat die unterschrift des mannes. wenn sie getrennt von ihm lebst und aleinerziehend, muss sie eine solche urkunde mit dir rumführen. sie brauchst die unterschrift von deren mann, wenn sie ihr kind in einem kindergarten anmelden willt. wenn er sie ihr nciht gibt, hast sie pecht gehabt und ihr kind auch.
ist das das deutschland, von dem jeder so träumt?

2 Antworten

Message postés
50
Date d'inscription
Freitag Juni 15, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 20, 2015
4
wo das Problem liegt??? An die deutsche Bürokratie darin liegt das Problem.... Sie wollen nur Unterschriften haben. Überall muss mein Ex- Lebensgefährte seine Hase reinstecken ... Immer wieder muss ich ihn um eine Unterschrift betteln. Komme zwar mit dem Leben hier klar , auf keineswegs mit dem Kram.
hmmm , ich habe Ihren Beitrag genau gelesen doch verstehe ich nicht , wo das Problem liegt... Wenn Sie nicht wissen ,was eine Alleinerziehende Mutter in Deutschland alles beantragen darf/Soll... kann ich fuer sie vieles aufzählen: Kinderunterhalt, Kindergeld, Kinderbetreuungsgeld , Elterngeld , Wohngeld ....
Was das Sorgerecht angeht, können Sie mal das alleinige Sorgerecht beantragen und es wahrscheinlich bekommen , wenn dieses dem Kinderwohl entspricht... Falls Sie Hilfe brauchen ,rate ich Ihnen an eine Frauenberatungsstelle zu wenden . Da werden Sie bestimmt geholfen.